Zum Inhalt springen

Richtig rechnen und Co.

Das leistet die Landwirtschaft wirklich!
Hier bekommt ihr einen Überblick über unsere Forschungsprojekte.

Die Regionalwert AG Freiburg erarbeitete in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft einige Forschungsprojekten, die Gehör in der Wissenschaft und Gesellschaft gefunden haben. Der Schwerpunkt lag in den letzten Jahren auf der Entwicklung von Methoden und Instrumenten zur zeitgemäßen Erfassung, Beurteilung und Bewertung von ökologischen, sozialen und regionalökonomischen Leistungen von Unternehmen. Daraus entstanden sind auch die Regionalwert Leistungen GmbH sowie Regionalwert Research gGmbH. Die wichtigsten Forschungsprojekte der vergangenen Jahre sind hier aufgeführt:

Richtig Rechnen

Richtig Rechnen in der Landwirtschaft: Durchführung einer erweiterten Finanzbuchhaltung unter Einbeziehung der monetären Bewertung externer Effekte

regiosöl

Im Projekt regiosöl werfen wir einen genauen Blick auf die regionalen sozialen und ökologischen Leistungen („regiosöl“) der Ökolandbaus. Denn Bio-Betriebe leisten einen wichtigen Beitrag zu vielen ökologischen, sozialen sowie regionalökonomischen gesellschaftlichen Zielen.

Wertbildung im Dialog

Wertbildung im Dialog setzt an am Spannungsfeld zwischen der Nachfrage nach günstigen Lebensmitteln und dem wachsenden Wunsch der Gesellschaft nach mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft.

Quarta Vista

QuartaVista (lat. „Vier Blickwinkel“) entwickelte ein Navigationssystem für Unternehmen, das die klassische finanzielle Erfolgsrechnung um die Dimensionen Ökologie, Wissen und Gesellschaft erweitert.

Regionalwert Research gGmbH

Regionalwert-Ökonomie – Regionalwert Research gGmbH macht nachhaltiges Wirtschaften in regionalen Wertschöpfungsräumen durch Forschung und Entwicklung stark. Aufbauend auf den Forschungsprojekten Richtig rechnen, Quarta Vista und dem Forschungsansatz von Sustainable Performance Accounting setzt Dr. Jenny-Lay Kumar und ihr Team an der Erweiterung der betrieblichen Erfolgsrechnung um Nachhaltigkeit und Resilienz an. Als Leiterin der Forschungsabteilung in der Regionalwert AG Freiburg war sie die Bestbesetzung für die im August 2022 gegründete Regionalwert Research gGmbH. Nun deutschland- und europaweit agierend und mit der Unterstützung weiterer Regionalwert AGs ist die Forschungseinrichtung der Treiber dieser wichtigen Themen und die zentrale Anlaufstelle für Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Regionale Wertschöpfungsräume funktionieren – sowohl in der Praxis als auch in der Theorie.

Regionalwert Leistungen GmbH

Die Regionalwert Leistungen GmbH wurde Mitte 2021 mit dem Ziel gegründet, die jahrelange Forschungsarbeit der Regionalwert AG Freiburg zu bündeln und Landwirt*innen ein praxisnahes und fundiertes Tool zur Erfassung und Bewertung ihrer Leistungen für Umwelt und Gesellschaft zu bieten.

Die Regionalwert-Leistungsrechnung erfasst anhand von über 300 Kennzahlen in den Dimensionen Ökologie, Soziales und Regionalökonomie die Leistungen, welche landwirtschaftliche Betriebe jährlich erbringen, und gibt diesen einen finanziellen Wert. Mit dem Ergebnis können die Betriebe ihre Nachhaltigkeit kommunizieren und eine Honorierung der Nachhaltigkeitsleistungen einfordern.

Mit ihrer Arbeit möchte die Regionalwert Leistungen GmbH dazu beitragen, dass nachhaltiges Wirtschaften in der Landwirtschaft rentabel wird und Anreize für den Aufbau und Erhalt von sozialen und ökologischen Mehrwerten schaffen.