Zum Inhalt springen

Über uns

Was ist seit der Gründung 2006 bei der Regionalwert AG Freiburg passiert?
Und wer ist das Team und der Aufsichtsrat? Wir stellen vor.

Die Geschichte der Regionalwert AG Freiburg

2006 – Gründung der Bürgeraktiengesellschaft durch Visionär und Pionier Christian Hiß. Er wächst in einem der ersten Bio-Betriebe Deutschlands in Eichstetten am Kaiserstuhl auf und gründete mit 20 Jahren seinen eigene Bio-Gärtnerei. Mit der Idee der Regionalwert AG schafft Christian Hiß ein Angebot für Bürger:innen, in Form eines Aktienkaufs aktiv Verantwortung für ihre Region und die Lebens­mittel­versorgung vor Ort zu übernehmen.

2010 – Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Christian Hiß. Er wird als „Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit“ für seine Idee der Regionalwert AG ausgezeichnet.

2015 – Im Buch Richtig rechnen betont Christian Hiß die Notwendigkeit, sozial-ökologische Nachhaltigkeitsleistungen in der Bilanz zu berücksichtigen.

2016 – 2022 Forschungsprojekte Richtig Rechnen I + II, Quarta Vista und Wertbildung im Dialog folgen der theoretischen Grundlage und werden in der Praxis erprobt. Kennzahlen und Indikatoren zur Erfassung und Monetarisierung von Nachhaltigkeitsleistungen werden ausgearbeitet. In Quarta Vista wird die exemplarische Erstellung einer nachhaltigen Bilanz erprobt. Zur zukünftigen Vermarktung der entwickelten Instrumente wurde im Jahr 2021 die Regionalwert Leistungen GmbH gegründet.

2020 – ZEIT WISSEN-Preis „Mut zur Nachhaltigkeit“ wird in der Kategorie Handeln an die Regionalwert AG vergeben. Das Konzept der Förderung regionaler Strukturen und der Unterstützung bei Betriebs­gründungen in der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft durch Eigenkapitalfinanzierung überzeugt.

2021 – Dr. Andreas Heck wird Vorstand und arbeitet gemeinsam mit Christian Hiß an den Themen der Regionalwert AG Freiburg. Seit dem Oktober 2022 führt Dr. Andreas Heck die Regionalwert AG Freiburg als alleiniger Vorstand. Christian Hiß wurde mit viel Applaus und Dankesworten an der Hauptversammlung 2022 von den Aktionär:innen, Mitarbeiter:innen und weiteren Wegbegleiter:innen verabschiedet.

bis heute – Aufbau des Partnernetzwerk mit zahlreichen Partnerbetrieben. Die Regionalwert Frischekiste oder die Gärtnerei Querbeet sind seit vielen Jahren dabei. Auch das eigene Restaurant Adelhaus entstammt vor einigen Jahren aus den Federn der Regionalwert AG Freiburg. Doch auch unabhängige Betriebe wie die Emils Manufaktur, Fixenaturhof oder Bolleschlotzer sind in den letzten Jahren in das Netzwerk mit dazu gekommen.

Die Regionalwert Bewegung: Inzwischen gibt es neun Regionalwert AG`s  und weitere drei Gründungsinitiativen. Mit insgesamt über 200 Partnerbetrieben und über 5.000 Aktionär:innen schauen wir auf ein hochmotiviertes uns wachsendes Netzwerk, welches das gemeinsame Ziel verfolgt, eine ökolgisch-soziale Wende in der Landwirtschaft und allen nachgelagerten Betrieben der nachhaltigen Wertschöpfungskette zu bewirken.

 

Das Team der Regionalwert AG Freiburg.

Emilie Fus

wissenschaftliche Mitarbeiterin

aktuell in Elternzeit

Juliana Walkiewicz

Projektleitung „Regionalwert Bilanz“

aktuell in Elternzeit

Der Aufsichtsrat

Johannes Ell-Schnurr
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Berater für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft aus Schutterwald

Portrait von Konstanze Lehn

Konstanze Lehn
stellv. Vorsitzende des Aufsichtsrats

Landwirtschaftlich-technische Assistentin aus Freiburg

Portrait von Bettina Bachmann Heubach

Bettina Bachmann-Heubach

Gesellschafterin Restaurant Kartoffelhaus aus Freiburg

Portrait von Sascha Daehn

Sascha Dähn

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus Edingen-Neckarhausen

Portrait von Andreas Dilger

Andreas Dilger

Weingutbesitzer aus Freiburg

Portrait von Michael Wiese

Michael Wiese

Inhaber Emils Bio-Manufaktur aus Freiburg