Zum Inhalt springen

07.03.2024

Regional-Werkstatt „Kombucha brauen“ 21. März 2024

ANMELDUNG NICHT MEHR MÖGLICH: Regional-Werkstatt „Kombucha brauen“ – 21. März 2024

Willkommen zum Kombucha Workshop! Luna – Gründerin von der Kombucha Brauerei St. Ferment – führt bei dieser Regional-Werkstatt kompetent durch den Brauprozess dieses gesunden Getränks. Ihr stellt euren eigenen Kombucha-Ansatz, den ihr für die hauseigene Kombucha Produktion mitnehmt. Ob Kombucha-Anfänger, oder bereits mit Brau-Erfahrung – bei diesem praktischen Workshop dürft ihr Luna sämtliche Löcher in den Bauch fragen. Genießt einen informativen Abend, lernt die Grundlagen und startet Zuhause eure eigene Kombucha-Produktion. Cheers – zum Wohl!

 

Datum:     Donnerstag, 21. März 2024
Uhrzeit:     19 – 20.30 Uhr (ca. 1,5 Stunden)
Ort:           Weingut Andreas Dilger, (Urachstraße 3, 79102 Freiburg)
Kosten:     
60€ für Aktionär:innen, 65€ für Nicht-Aktionär:innen

 

07.03.2024

Regional-Werkstatt „Setzlinge Querbeet“

Am 13.04 heißt es „Grüner Daumen hoch“

Der Frühling klopft schon fast an die Türe – die perfekte Zeit, um sich Gedanken über die kommende Gartensaison zu machen. Zumeist werden Setzlinge wie Salat, Tomaten, Paprika gekauft, während Zwiebel, Möhren und co. ausgesät werden. Die Regional-Werkstatt mit Gärtnermeisterin Meike von der Gärtnerei Querbeet ist für all diejenigen, die den spannenden Schritt wagen möchten und selbst Tomaten und co. anzüchten möchten. Im Workshop erfahrt ihr alles über Säen, Pikieren, Abhärtung und viele weiteren spannenden Infos aus erster Hand. Lernt von der langjährigen und erfolgreichen eigenständigen Tomatenaufzucht von Querbeet und vielleicht erfahrt ihr ja auch den ein oder anderen Kniff, den ihr Zuhause auch anwenden könnt.

 

Datum:     Samstag, 13. April 2024
Uhrzeit:     14:30 – ca. 17:30 Uhr (ca. 3 Stunden)
Ort:           Gärtnerei Querbeet, Bahlingerstr. 15, 79356 Eichstetten
Kosten:     
45€ für Aktionär:innen, 50€ für Nicht-Aktionär:innen

 

Anmeldung Regional-Werkstatt „Setzlinge Querbeet“

*“ zeigt erforderliche Felder an

E-Mail*

07.02.2024

Termine VerFührung im Obstparadies Staufen

Ab April gibt es Führungen mit Verkostung auf den Streueobstwiesen in Staufen

Obstparadies Johannes Geng

Bei einer Führung durch das einzigartige Obstparadies gibt es vieles zu sehen und zu probieren. Die Führungen finden von April bis Oktober statt. Bei der Begehung wird an verschiedenen Plätzen auf die Arbeitsweise im Obstparadies eingegangen. Die Teilnehmenden erfahren sehr viel Wissenswertes über klassische und biologische Obsterzeugung. Unter dem Motto „mehr als Obst“ werden natürliche Zusammenhänge und Wechselwirkungen erläutert. Gezeigt werden die verschiedenen Wasser- und Totholzbiotope, Steinmauern und vieles mehr. Im Staufener Obstparadies werden 37 Obstarten kultiviert. Die Teilnehmenden werden Wildobstarten, alte, fast vergessene Obstarten, aber auch Neues wie Kiwi, Kaki oder Indianerbananen sehen. Im heranwachsenden Hochstammwäldele gibt es 440 alte Apfelsorten und 270 Birnensorten zu besichtigen. Über hundert Wildrosensorten und eine große Anzahl verschiedenster Sträucher und Bäume sind zu bestaunen.

Was wäre ein Obstparadies, wenn Mann/Frau nicht das eine oder andere aus unserer Obstparadies Manufaktur probieren könnte. Allein die Paradies-Tröpfchen-Abteilung bietet inzwischen über 40 verschiedene Liköre. Ihr könnt außerdem Sirup, Essigspezialitäten, zuckerarme Fruchtaufstriche, sortenreine Säfte und unsere alkoholfreien Paradies-Prickler probieren. Während der Führung wird auch auf Themen wie Geschmack, Vielfalt, Inhaltsstoffe, Obstlagerung oder Apfelallergie eingegangen.

Termine 2024: 

  • Samstag, 06. April 2024
  • Samstag, 27. April 2024
  • Samstag, 15. Juni 2024
  • Samstag, 13. Juli 2024
  • Samstag, 17. August 2024
  • Samstag, 14. September 2024

Organisatorisches:

26.01.2024

Badisch Bullerbü

Ein Blick hinter die Kulissen bei Rinklin Naturkost

Rinklin Flotte

am Mittwoch den 21. Februar gibt es über den Ernährungsrat Freiburg um 16.15h die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen bei Rinklin Naturkost zu werfen.

Man erfährt was im Großhandel alles bedacht und organisiert werden muss, damit alle Waren pünktlich und qualitativ einwandfrei in die Bio-Läden in der Region kommt.

Rinklin Naturkost unterstützt den Ernährungsrat Freiburg seit dessen Gründung und freut sich alle Interessierten in den eigenen Hallen begrüßen zu dürfen.

Anmeldungen über die Webseite vom Ernährungsrat.

12.01.2024

Anmeldung Regio-Stammtisch „Auf ein Stück Obst“ beim Schambachhof

Anmeldung Regio-Stammtisch „Auf ein Stück Obst“ beim Schambachhof

Sophia und Diethmar Höfflin vom Schambachhof
Die Höfflins im Schambachtal bei Bötzingen setzen beispielhaft eine ganzjährige, vielfältige und nachhaltige Versorgung in der Region um. Bei der Planung ihres Obst- und Gemüseanbaus steht der Erhalt und die Bereicherung der Landschaft im Vordergrund. Mit Blick auf die Zukunft treffen die Höfflins gut überlegte Entscheidungen bei der Sortenauswahl, um den Herausforderungen des Klimawandels gewachsen zu sein. Beim Regio-Stammtisch gewähren sie bei einer kleinen Hofführung Einblicke in ihre Anlagen rund um das Haus, wo man zu dieser Jahreszeit sicherlich das ein oder andere Obst direkt vom Baum oder Strauch naschen kann.

Datum:     Mittwoch, 19.06.2024
Uhrzeit:     16 Uhr (ca. 1 Stunde)
Ort:           Schambachhof 1, 79268 Bötzingen
Kosten:     
Dieses Veranstaltungsformat ist ausschließlich für Aktionär:innen der Regionalwert AG Freiburg-Südbaden verfügbar. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

Anmeldung Regio-Stammtisch „Auf ein Stück Obst“ beim Schambachhof

*“ zeigt erforderliche Felder an

E-Mail*

11.01.2024

Anmeldung Regio-Stammtisch „Alles frisch!“ bei der Regionalwert Frischekiste

Anmeldung Regio-Stammtisch „Alles frisch“ bei der Regionalwert Frischekiste mit Valentin Oswald

Bei unserem Partnerbetrieb, der Regionalwert Frischekiste in Freiburg, läuft’s wie am Schnürchen. Wenn die Ware von Anbietern aus der Region angeliefert werden, dann kennt jeder im Team seinen Platz. Die Ware wird zugeordnet, die Packlisten sind frisch ausgedruckt und die Abo-Kisten stehen bereit. Gemüse, Obst, Molkreiprodukte, Backware und  weitere Bio-Produkte für den täglichen Gebrauch werden sorgsam für die wöchentliche Auslieferung zusammengestellt. In jeder Kiste steckt also jede Menge logistische Planung, effektives Zeitmanagement und eine präzise Abstimmung. Wie das alles reibungslos funktioniert und welche Herausforderungen trotzdem immer wieder aufkommen, erläutert Valentin Oswald, Geschäftsführer der Regionalwert Frischekiste, im persönlichen Gespräch mit den Teilnehmenden.

.

Datum:     Mittwoch, 21. Februar 2024
Uhrzeit:     17:00 Uhr (ca. 1 Stunde)
Ort:           Regionalwert Frischekiste, Ziegelhofstr. 202, 79110 Freiburg
Kosten:     
Dieses Veranstaltungsformat ist ausschließlich für Aktionär:innen der Regionalwert Ag Freiburg-Südbaden und für diese kostenfrei.

 

Anmeldung Regio-Stammtisch „Alles frisch!“ bei der Regionalwert Frischekiste

*“ zeigt erforderliche Felder an

E-Mail*

15.12.2023

Krankheitsbedingte Absage: „Kombucha brauen“ 08.02.24… Ersatztermin 21.03.24

Ersatztermin Donnerstag, 21.03.23

Krankheitsbedingt müssen wir diesen Termin leider absagen. Es besteht aber noch die Möglichkeit, sich bei dem zweiten Termin am Donnerstag, 21.03.2024 anzumelden. Uhrzeit und Ort sind gleich und die Referentin Luna von St. Ferment wieder gesund und munter.

 

Datum:     Absage: Donnerstag, 08.02.2024 Ersatztermin: Do. 21.03.2024
Uhrzeit:     19 – 20.30 Uhr (ca. 1,5 Stunden)
Ort:           Weingut Andreas Dilger, (Urachstraße 3, 79102 Freiburg)
Kosten:     
60€ für Aktionär:innen, 65€ für Nicht-Aktionär:innen

 

15.12.2023

Anmeldung zur „Querbeet Denkwerkstatt“

„Wir müssen reden““

Wir wollen mit Ihnen, unserer Stammkundschaft diskutieren, wo die Querbeet-Reise hingehen kann, was Sie sich zukünftig von Querbeet wünschen, welche konkreten Handlungsschritte es dafür braucht und wie wir diese gemeinsam angehen können. Um nicht alles wegzurationalisieren, was uns wertvoll und wichtig ist, brauchen wir Ideen, Klarheit und Orientierung. Werden Sie daher Teil der Querbeet Denkwerkstatt!

Datum: Montag, 29.01.2024
Wann: 15 Uhr (Dauer ca. 2,5 – 3 Stunden)
Ort: Restaurant Adelhaus (Adelhauser Str. 29 – 31a, 79098 Freiburg)
Kosten: keine

 

Anmeldung zur „Querbeet Denkwerkstatt“

*“ zeigt erforderliche Felder an

E-Mail*

23.11.2023

Große Eröffnungsfeier: VITA Frühstücks-Tapas erobern den VITA BIOMARKT

Ab 02. Dezember täglich im VITA Biomarkt in Freiburg

VITA_Frühstücks-Tapas_

Ab 02. Dezember findet täglich von 09.00-15.00 Uhr  VITA Frühstücks-Tapas neue Maßstäbe im Bio-Frühstücksangebot! Hausgemacht von der VITA Cantina und in nachhaltigen Weckgläsern abgefüllt, können Kund:innen ihr Bio-Frühstück aus 20 verschiedenen Frühstücks-Tapas individuell zusammenstellen. Die perfekte Kombination aus Frische, Vielfalt und Umweltbewusstsein.

Der VITA BIOMARKT Freiburg lädt Sie herzlich zur großen Eröffnungsfeier ein. Genießen Sie die VITA Frühstücks-Tapas in vorweihnachtlicher Stimmung, zusammen mit den Neuprodukten von RINKLINS BIO, einer Tee- und Plätzchen-Verkostung von Sonnentor, hausgemachten glutenfreien Waffeln und tollen Gewinnspielen.

Anschrift
VITA BIOMARKT Freiburg: Robert-Bunsen-Straße 6, 79108 Freiburg (gegenüber Großmarkt)

02.11.2023

Weinbauwende – Am 4.12. Infoveranstaltung bei Andreas Dilger

Mo. 04.12.23 Infoveranstaltung mit Bildvortrag & Weinverkostung

Solidarischer Weinberg Mühlebuck

Mit seinen pilzwiderstandsfähigen Rebsorten und seinem ökologischen Arbeiten macht Winzer Andreas Dilger den Weinbau zukunftsfähiger. Er lädt dazu ein, auch im Weinbau umzudenken und fordert dringend dazu auf, jetzt eine Wende in die Wege zu leiten. Zum Auftakt des neuen Solidarischen Weinbergs Mühlebuck vernastalt Andreas Dilger einen Info-Abend mit Bildvortrag und Weinverkostung. Der dritte Solidarische Weinberg Mühlebuck in Merzhausen hat noch Platz für weitere Mitglieder.

  • Veranstaltungsort: Weingut Andreas Dilger, Urachstrasse 3, 79102 Freiburg
  • Datum: Mo. 04.12.2023
  • Uhrzeit: Beginn 19:00 Uhr
  • Dauer ca. 1,5 Stunden mit Weinverkostung
  • Der Eintritt ist kostenfrei
  • Anmeldung erwünscht unter

Regionalwert Newsletter

Immer up to date! Einfach zum Newsletter anmelden und maximal einmal monatlich relevante Inhalte erhalten: