Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vielfalt ist die Grundlage unseres Lebens – biologisch, kulturell und sozial. Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens lädt die OEKOGENO, eine der größten deutschen Bürgerbeteiligungs-Genossenschaften gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern, darunter auch die Regionalwert AG, zum Feiern und Nachdenken ein. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie wir diese Vielfalt erhalten oder sogar noch stärken können. Wie können wir zu einem bewussten Umgang mit unseren Ressourcen kommen, dem Strudel des “Immer mehr” entkommen und alternative Formen des Lebens und Wirtschaftens entwickeln? Und wie können wir die Zukunft selbst aktiv mitgestalten und Verantwortung übernehmen?

Aber wir möchten nicht den moralischen Zeigefinger erheben. Der Slampoet Julian Heun wird uns zum Lachen bringen, auch wenn dieses Lachen manchmal im Halse stecken bleibt.

Der Fotograf und Autor Tobias Hauser zeigt die überwältigende Natur Costa Ricas und stellt die Frage, wie wir verhindern können, dass dieses Paradieses zerstört wird. Welche Gefahren gibt es für die Vielfalt des Lebens und welche Verantwortung trägt jede/r von uns dabei, diese zu erhalten? Wie können wir ein Zusammenleben von Mensch, Tieren und natürlichen Lebensräumen so gestalten, dass unsere gemeinsame Lebensgrundlage nicht zerstört wird?

Lachen, diskutieren und feiern Sie mit uns!

Mehr Informationen und der Kartenverkauf (ab Mitte September) auf https://www.oekogeno.de/30-jahre. Wir freuen uns auf Sie!