Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Oxford Real Farming Conference (ORFC) hat sich in den letzten elf Jahren zum inoffiziellen Treffen der Bewegung für “echte” Lebensmittel und Landwirtschaft in Großbritannien entwickelt. In Zusammenarbeit mit Partnern bringt die Konferenz Landwirte, Züchter, Aktivisten, politische Entscheidungsträger, Forscher und all jene zusammen, die Agrarökologie, einschließlich organischer und regenerativer Landwirtschaft, unterstützen.

In dieser Sitzung der ORFC werden vier Projekte aus Westeuropa vorgestellt, die Pionierarbeit leisten um den Zugang zu Land für die ökologische Lebensmittelproduktion und für neue Landwirte zu ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Geschäftsmodelle kennenzulernen, die in Großbritannien, Deutschland, Belgien und Frankreich angewandt werden, um Modelle auf der ganzen Welt zu inspirieren. Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Johanna Saxler wird hierzu das Modell der Regionalwert AG vorstellen.

 

Anmeldung unter: https://orfc.org.uk/book-tickets/