sep211

Die Schwab Stiftung für Social Entrepreneurship, die Unternehmensberatung The Boston Consulting Group und die Financial Times Deutschland zeichnen Christian Hiß für das soziale Geschäftsmodell der Regionalwert AG aus. Voraussetzung für eine Auszeichnung: Die Organisationen verfolgen in ihrer Arbeitinnovative Ansätze zur Lösung von gesellschaftlichen oder ökologischen Problemen und setzen dabei auf ökonomische Konzepte statt auf Spenden. Die vier Finalisten wurden gestern im Rahmen der Jurysitzung offiziell von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Schirmherrin des Wettbewerbs, im Kanzleramt empfangen.