Die aktuelle Corona-Krise bietet die ideale Gelegenheit, die Themen Ernährungssicherheit und -souveränität neu zu überdenken!

Die Grünen-Politikerin Anna Deparnay-Grunenberg ist Mitglied des EU-Parlaments und sitzt unter anderem im Ausschuss für Landwirtschaft und ländlichen Raum (AGRI). Sie ist außerdem Botschafterin der Gemeinwohl-Ökonomie und setzt sich für eine Neuausrichtung der GAP (Gemeinsame Agrarpolitik der EU) hin zu mehr Gemeinwohl auf dem Acker und auf dem Teller ein.

https://anna.deparnay-grunenberg.eu/

Zusammen mit ihr wollen wir von der Regionalwert AG vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise über neue Denkansätze der Ernährungssicherheit diskutieren. Die Gemeinwohl-Bilanzierung und unsere Richtig Rechnen Methodik werden dabei als vielversprechende Lösungsansätze diskutiert, um nachhaltiges Wirtschaften zu realisieren.

Wir laden Sie herzlich ein zur Teilnahme an unserem Webinar

***Gemeinwohl auf dem Teller: Ernährungssicherheit neu gedacht***
Mittwoch, den 15. April 2020 von 18h bis 20h

um mit uns die Herausforderungen einer zukunftsorientierten Ernährungssouveränität zu diskutieren!

Anmeldung zum Webinar unter: https://attendee.gotowebinar.com/register/939706814853797899