Zum Inhalt springen

Von der bäuerlichen Landwirtschaft zur lokalen Versorgungswirtschaft

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt ist das Kasseler Institut für ländliche Entwicklung e.V., Christian Hiss (Regionalwert AG) und Andrea Heistinger folgender Forschungsfrage nachgegangen: Welche sozialen, ökonomischen und ökologischen Merkmale des überlieferten bäuerlichen Wirtschaftens sind für die Zukunft der Ernährungssicherung wichtig und wie können sie in moderne Organisations-, Firmen- und Gesellschaftsformen übertragen werden? 

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt ist das Kasseler Institut für ländliche Entwicklung e.V., Christian Hiss (Regionalwert AG) und Andrea Heistinger folgender Forschungsfrage nachgegangen:

Welche sozialen, ökonomischen und ökologischen Merkmale des überlieferten bäuerlichen Wirtschaftens sind für die Zukunft der Ernährungssicherung wichtig und wie können sie in moderne Organisations-, Firmen- und Gesellschaftsformen übertragen werden? 

Die Ergebnisse wurden nun veröffentlicht und stehen hier zum Download bereit.