Zum Inhalt springen

Seit September 2014 im Buchhandel: „Der Bauer und das liebe Vieh“

„Tierhaltung und besonders die Nutztierhaltung in der Landwirtschaft gerät immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Gerne wird dabei industrielle Massentierhaltung gegen die vermeintlich kleinbäuerliche Idylle mit glücklichen Tieren ausgespielt. Doch wie sieht die Realität auf deutschen Höfen wirklich aus? Wie leben und arbeiten Menschen heute mit Tieren in der Landwirtschaft? In 20 Beiträgen schreiben […]

Buchcover_innenteil

„Tierhaltung und besonders die Nutztierhaltung in der Landwirtschaft gerät immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Gerne wird dabei industrielle Massentierhaltung gegen die vermeintlich kleinbäuerliche Idylle mit glücklichen Tieren ausgespielt. Doch wie sieht die Realität auf deutschen Höfen wirklich aus? Wie leben und arbeiten Menschen heute mit Tieren in der Landwirtschaft? In 20 Beiträgen schreiben Bäuerinnen und Bauern aus verschiedensten Zweigen von ihren Erfahrungen, den Entwicklungen und ihren Eindrücken und beschreiben so ihr Verhältnis zu ihren Tieren. Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Werte- und Qualitätsdiskussion.“ Hrsg Ulrike Siegel

Silvia Rutschmann beschreibt in ihrem Beitrag die Grundlagen und Gedanken, die Freuden und Schwierigkeiten der Nutztierhaltung auf dem RWAG-Partnerbetrieb Hof Gasswies. Das Buch kostet 14,95 € (zzgl. Verpackung und Versand), die Mitautorin erhält mit jedem selbst getätigten Buchverkauf vom Verlag ein kleines Honorar. Für Bestellungen schreiben Sie bitte an http://hof-gasswies.de/kontakt/