Zum Inhalt springen

Bodan setzt auf Umwelttechnik

Durch den Einsatz neuester Technologien wie drei flüssigen CO2 gekühlten CryoTech-Anhängern und -in absehbarer Zeit- Lkw mit alternativen, regenerativen Antriebsarten möchte BODAN, Partnerunternehmen der Regionalwert AG, Vorreiter sein und Beispiel geben für unternehmerischen Mut, Neuland zum Wohle unserer Umwelt zu betreten. Bei der CryoTech-Technologie wird recycliertes CO2, das aus industrieller Herkunft oder z. B. aus […]

Beitragkw_bodan

Durch den Einsatz neuester Technologien wie drei flüssigen CO2 gekühlten CryoTech-Anhängern und -in absehbarer Zeit- Lkw mit alternativen, regenerativen Antriebsarten möchte BODAN, Partnerunternehmen der Regionalwert AG, Vorreiter sein und Beispiel geben für unternehmerischen Mut, Neuland zum Wohle unserer Umwelt zu betreten.

Bei der CryoTech-Technologie wird recycliertes CO2, das aus industrieller Herkunft oder z. B. aus Mineralquellen stammt, unter hohem Druck auf minus 30 Grad Celcius verdichtet und verflüssigt. An einer CO2-Tankstelle wird dieses Kältemittel in den Tank des Anhängers gefüllt. Da es sich bei dem Kohlendioxid um Gas handelt, das bereits durch andere Prozesse emittiert worden ist, fallen keine zusätzlichen Emissionen an, wie zum Beispiel bei Diesel-getriebenen Kühlaggregaten.

BODAN ist der führende Regionalgroßhandel für den selbständigen Facheinzelhandel in Süddeutschland und Österreich mit einem Vollsortiment von weit über 10.000 Artikeln der Bereiche Bio-Lebensmittel und kontrollierte Naturkosmetik. Als Bio-Großhändler mit klarem Bekenntnis zu regionalen Vermarktungsstrukturen möchte BODAN durch sein Engagement in der Regionalwert AG ein Zeichen für die Idee der Bürger-Aktiengesellschaft setzen.